Über

Felix Graffenberg ist seit 20 Jahren im Vertrieb tätig und berät als Vorstand für Vertrieb und Marketing der Firma NETZkultur aus Lippstadt, Kunden bei der Einführung von Vertriebskonzepten und deren Umsetzung. Mit der selbst entwickelten CRM-Software  „infra-struktur“ setzt NETZkultur bei kleinen und mittelständischen Unternehmen von 1-100 Anwendern den Fokus auf vertriebsoptimiertes CRM aus der Cloud.

Das Unternehmen

Seit 20 Jahren steckt NETZkultur sein Herzblut in die eigenentwickelte Büromanagement- und CRM-Software „infra-struktur“. Diese unterstützt KMUs mit 1-100 Anwendern dabei, Ihre Prozesse und Kommunikationsflüsse im Unternehmen zu digitalisieren, zu optimieren und einheitliche Strukturen für alle Mitarbeiter zu schaffen. Kerngedanke ist dabei die DIGITALE KUNDENAKTE mit der chronologischen Kontakthistorie, die sämtliche Kommunikation mit Kunden digital und automatisch dokumentiert.

Die NETZkultur Informationssysteme GmbH aus Lippstadt ist Ihr Partner für Softwareentwicklung, Technik, Marketing und Vertrieb. Die eigenentwickelte CRM-Software „infra-struktur“ unterstützt KMUs bei der Optimierung von Arbeitsprozessen und Vereinfachung der Kommunikation im Büroalltag. DasNETZkultur Team sowie 150 Partner beraten und schulen die Kunden langfristig in allen Entwicklungsphasen.

Themen


  • Personal

  • Digitales Marketing

Kontakt:

Felix Graffenberg
NETZkultur Informationssysteme GmbH
Nordrhein-Westfalen

  • CRM
  • Vertrieb
  • Digitale Kundenakte

Unternehmen:

Gründungsjahr: 1996

Verbinden:

Links