Über

Stephan Heller ist Gründer und Geschäftsführer der FinCompare GmbH, einer seit 2017 schnell wachsenden Online-Plattform für KMU-Finanzierung. Im Jahr 2015 hat er Watchmaster gegründet – die europäische Handelsplattform für neue und gebrauchte Luxusuhren führte er ein Jahr lang als CEO und prägte so die digitale Transformation des Uhrenmarktes mit. Zuvor war der 1986 in München Geborene dreieinhalb Jahre für das internationale Rabatt-Portal Groupon tätig, zuletzt von 2013 bis 2015 als Head of Merchant Marketing in London. Dort wirkte er maßgeblich am Erfolg und dem starken Wachstum von Groupon in Europa mit.

Weitere berufliche Stationen waren als Investment Analyst bei dem auf den Mittelstand fokussierten Beteiligungsunternehmen Waterland sowie als Management Consultant bei der globalen Strategieberatung Roland Berger. Stephan Heller arbeitete zudem für BMW in Tokio und für die UBS in London.

Der Wahl-Berliner hält einen Bachelor in Kommunikationswissenschaften der Universität Wien und einen Master in Internationalen Management der ESCP Europe in Paris, London und Berlin.

Das Unternehmen

FinCompare ist eine unabhängige Finanzierungsplattform für den deutschen Mittelstand. Bei uns finden Unternehmen und deren Berater die passende Finanzierungslösung, wenn es um die Themen Liquidität, Betriebsmittel und Investitionen geht. Mit einer digitalisierten Antragsstrecke und über 200 Finanzierern unter einem Dach, darunter Banken, unabhängige Finanzdienstleister und FinTechs, sind wir schnell und zielsicher, wenn es darum geht die passende Finanzierungslösung zu bieten.

Themen


  • Digitales Marketing

  • Wertschöpfungsprozesse 4.0

  • Geschäftsmodelle

Kontakt:

Gründer und CEO Stephan Heller
FinCompare GmbH
Berlin

  • Finanzierung
  • Digitalisierung
  • Mittelstand

Unternehmen:

Gründungsjahr: 2016

Verbinden:

Links

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search