Checkliste - Sind Sie nah an Ihren Kunden?

Diese Checkliste verrät Ihnen, ob Sie digitale Mittel zur Stärkung Ihres Dienstleistungs-, Gastronomie- oder Warenangebots in der Region kundenorientiert nutzen.

  • _ Sind Sie über Suchmaschinen, auf Online-Karten & branchenspezifischen Plattformen zu finden?

Durch die Pflege Ihres Firmeneintrages z.B. auf „Google My Business“, sind Ihre Öffnungszeiten, Kontaktinfos, ansprechende Fotos und Webseite schnell zu finden. Animieren Sie Ihre Kunden, Online eine Rezension zu schreiben.

  •  _Haben Sie geprüft, ob die Möglichkeit eines Online-Shops oder die Online Tisch-, Waren- oder Terminreservierung für Ihr Angebot und Ihre Zielgruppe Sinn machen?

Für einen Online-Shop gibt es einiges zu bedenken: Welche der eigenen Produkte eignen sich für den Online-Markt? Externer Online-Shop-Anbieter oder integrierte Lösung? Hier kann eine Spezialisierung auf Besonderes mit Alleinstellungsmerkmal Sinn machen, um nicht mit Branchenriesen zu konkurrieren.

  • _Bieten Sie Ihren Kunden einen erweiterten Service, z.B. Online bestellen & vor Ort abholen/liefern oder branchenübergreifende Services?

Würde Ihre Zielgruppe den Service des Bestellens im Internet und stationären Abholens nutzen? Wie könnten z.B. Pendler, die vor allem außerhalb der Öffnungszeiten vor Ort sind, besser bedient werden? Reagieren Sie trotz fester Öffnungszeiten flexibler auf Kundenbedarfe. Überlegen Sie Kooperationen mit anderen Dienstleistern rund um Gesundheit, Post und öffentlichen Nahverkehr, die Sie vor Ort anbieten und Online als Service anzeigen.

  • _ Sind Sie mit anderen Anbietern Ihrer Region Teil eines regionalen Online-Marktplatzes?

Eine regionale Webseite oder ein Online-Marktplatz hat Wirkung, wenn eine kritische Masse der ansässigen Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen aktiv daran teilnimmt.

  • _Haben Sie bereits Gemeinschaftsaktionen mit anderen Akteuren Ihrer Region organisiert?

Studien zeigen: das trägt Früchte. Spitzenreiter ist der verkaufsoffene Sonntag. Weitere Formate, wie lange Einkaufsnächte oder Straßenfeste können Sie durch Veranstaltungen im Social Media sowie auf regionalen Plattformen wie z.B. nebenan.de, meinestadt.de oder den Seiten Ihrer Stadt oder Kommune digital breiter bewerben.

  • _ Haben Sie eine Bindung zu Ihren Kunden durch Social Media oder Blogbeiträge aufgebaut & kommunizieren Sie diese Präsenz aktiv im Geschäft?

Die Präsenz Ihres Geschäfts z.B. auf Facebook kann helfen, Neuigkeiten und Aktionen zu kommunizieren, vor allem aber durch einfache, emotionale Postings Bindung und kontinuierlichen Kontakt zum Kunden herzustellen.

_ Haben Sie die Mehrheit der Aussagen mit „Nein“ beantwortet?

Es gibt Experten, die Ihnen Unterstützung bei der Digitalisierung Ihres regionalen Angebots geben können. Schauen Sie in unser Expertennetzwerk oder lassen Sie sich von den praktischen Lösungen anderer Unternehmen inspirieren.

Download Flyer

Nah am Kunden fern der Metropolen

Material bestellen

Bestellen Sie unsere Materialen von Gemeinsam digital einfach hier online

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Erfahren Sie mehr zu Themen der Digitalisierung

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search