Ansatz für neue Ideen & praxisnahe Problemlösung

Kurz und knapp über Design Thinking

Was ist Design Thinking?

Design Thinking (DT) ist zugleich Methode & Denkansatz. Es kombiniert Herangehensweisen aus dem Design & der Ethnographie. Die zentralen Elemente für eine erfolgreiche Anwendung des DT-Ansatzes sind multidisziplinäre Teams, der sechsstufige DT-Prozess sowie das Schaffen flexibler Räume. Diese Informationen stehen Ihnen auch als Kompaktflyer Design Thinking zur Verfügung.

Was kann Design Thinking?

In kurzer Zeit können Unternehmen systematisch neue Ideen entwickeln & Lösungen für Probleme finden. Der Endnutzer & die Praxistauglichkeit stehen im Vordergrund. Fehlentwicklunglungen wirkt DT entgegen, indem früh zu Feedback ermutigt & in einem wiederkehrenden Vorgehen konstruktiv mit Fehlern umgegangen wird.

Multidisziplinäre Teams regen die Innovationskultur an: Teammitglieder können sowohl ihr jeweiliges Fachwissen einbringen, als auch unvoreingenommen neue Lösungen entwickeln.

Wie läuft ein Design Thinking Projekt ab?

Der Design Thinking Prozess

Die Beteiligten durchlaufen sechs Phasen in mehreren Teams unter Moderation von Team-Coaches. Zuvor wird eine sog. Design Challenge formuliert: Sie umschreibt das Problem & den möglichen Suchraum für Lösungen. Das passiert in den Phasen:

  • Verstehen der Nutzungssituationen, Kontext beleuchten, Sekundärdaten Branchentrends sichten, Stakeholder Mapping.
  • Beobachten der Nutzer mit ethnographischen Methoden: Verhaltensbeobachtung, narrative Kundeninterviews, Expertengespräche, Prozessanalysen, Fokusgruppen, Selbstversuche.
  • Sichtweise definieren: eine fiktive Person (Persona) & ihre Geschichte vereint repräsentativ die Ergebnisse aus der Nutzerbeobachtung. Das Kernproblem wird definiert.
  • Ideen finden für eine Lösung des Kernproblems mittels kreativer Brainstorming-Methoden, dann zusammenfassen & ordnen.
  • Prototypen entwickeln für die nutzerzentriertesten & innovativsten Ideen: Collagen, Modelle, Skizzen, Mockups, Rollenspiele, Comics.
  • Testen durch Nutzer, Kollegen, Experten. Der Prototyp macht den Ansatz direkt erlebbar & greifbar

Download Flyer

Die Design Thinking Methode als Kompaktflyer

Material bestellen

Bestellen Sie unsere Materialen von Gemeinsam digital einfach hier online

Gerne übersenden wir Ihnen kostenfrei unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Wozu Design Thinking im Mittelstand?

  • Auf neue Ideen kommen, die Probleme lösen
  • Idee & Lösung immer nah am Bedürfnis der Endnutzer entwickeln
  • Innovativ sein, Teamgeist und vielfältige Talente im Team fördern

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung im Mittelstand

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search