Präsent sein, Kunden pflegen, besser verkaufen

Gemeinsam digital zeigt, wozu Sie digitales Marketing im Unternehmen nutzen können.

Unter digitalem Marketing werden alle Marketing-Aktivitäten zusammengefasst, die online ausgeführt werden: Von der eigenen Webseite bis zur Suchmaschinenoptimierung. In diesem Beitrag erhalten Sie einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Themen des Online-Marketings für kleine- und mittlere Unternehmen. Diese Informationen stehen Ihnen auch als Kompaktflyer Digitales Marketing zur Verfügung.

Die ersten Schritte

Eine E-Mail-Adresse mit Ihrer eigenen Domain (name@eigeneFirma.de) und der Eintrag in einschlägigen elektronischen Verzeichnissen sind die ersten Schritte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Webseite für mobile Geräte optimiert ist. Die Webseiten-Erstellung beginnt immer mit der Frage: Wer ist meine Zielgruppe? Wie erreiche ich sie am besten und mit welcher Sprache?

Die Erweiterung

Nutzen Sie elektronische Verzeichnisse und die Sozialen Medien (Facebook, Twitter Xing etc.) um Ihre Firma vorzustellen und bekannter zu machen. Achten Sie darauf, dass die Informationen über Ihr Unternehmen – wie Öffnungszeiten, Firmenname und Adresse – auf allen Seiten und Portalen wirklich identisch sind. Konsistente Informationen wirken sich positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus! Durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden Sie im Internet besser gefunden und erreichen mehr Kunden.

So nutzen klein- und mittelständischen Unternehmen Online-Marketing

Der Kunde

Die Ansprache Ihrer Kunden kann über einen regelmäßigen Newsletter, über Suchmaschinenmarketing (SEM), Online-Anzeigen, Kampagnen in den Sozialen Medien oder Onlineumfragen erfolgen. Guten Online-Marketing bedeutet auch Kontaktpflege. Hier gibt es Lösungen von einfachen Datenbanken bis hin zu umfassenden Management-Software Systemen (Custumer Relation Management, kurz CRM) wie Nutshell, Salesforce oder Microsoft Dynamics CRM.

Der Verkauf

Für viele mittelständische Unternehmen ist der Online-Verkauf essenziell – entwerte über einen eigenen Shop oder einen externen Anbieter. Zusätzlich zum Aufbau eines eigenen Onlineshops sollte Ihre Warenwirtschaft digital und mit dem Onlineshop über geeignete Schnittstellen verknüpft sein. Für den Erfolg Ihres Digitalisierungsprojektes sollten Sie die beteiligten Mitarbeiter von Anfang an aktiv einbinden.

Die Analyse

Online Analyse Hilfen wie etracker, PIWIK oder Google Analytics zeigen Ihnen, wie Webseite, Newsletter oder Ihre Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken angenommen werden. Wo wird geklickt, was im Detail angesehen, wo kommt es gar zu einem Geschäftsabschluss – wo nicht?

Download Flyer

Der Kompakt-Flyer zum Thema digitales Marketing im Mittelstand für Sie zum Herunterladen

Material bestellen

Bestellen Sie unsere Materialen von Gemeinsam digital einfach hier online

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Wozu Digitales Marketing?

_um im Internet bekannter & einfacher auffindbar zu sein
_um Ihr Geschäft auszuweiten & neue Kunden zu gewinnen
_um Kundenservice zu verbessern & Aufwand zu reduzieren

Weitere Informationen zum Thema Online-Marketing

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search