Mit Sensoren und Daten effizienter produzieren

IoT im Mittelstand

Was ist das?

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things), kurz IoT, beschreibt die Vernetzung und Kommunikation von Gegenständen mittels Sensoren untereinander und mit dem Internet. Während es bei IoT meist um Alltagsgegenstände wie Lichtschalter, Thermostate oder Armbanduhren geht, konzentriert sich das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) auf die Anwendungsfelder im Produktionsgewerbe. Im Mittelpunkt stehen also nicht EndverbraucherInnen, sondern industrielle Prozesse.

Diese Informationen stehen Ihnen auch als PDF Flyer Internet of Things zur Verfügung.

Beispiele und Einsatzfelder

Lieferkettenmanagement: Unternehmen können den Transport von Gütern über Land-, See- und Luftverbindungen mittels IIoT-Anwendungen stark beschleunigen.
Prädiktive Instandhaltung: Vernetzte Maschinen erkennen selbst, wann das Unternehmen auf sie warten muss.
Qualitätskontrolle: Echtzeitdaten und transparente Fertigungsprozesse ermöglichen eine annähernd fehlerfreie Produktion.

Was sagen Unternehmen zum Internet of Things?

Wie gelingt der Einstieg?

Die richtige Plattform: Eine IoT-Plattform stellt die systemübergreifende Kommunikation verschiedener Geräte sicher und hilft, Daten auszuwerten. Die Zahl möglicher Anbieter ist groß. Je nach Branche und Anforderungen kön-
nen mehrere Plattformen in Frage kommen. Achten Sie z.B. auf Anschlussfähigkeit vorhandener Systeme und angemessene Datenvisualisierung, denn ein späterer Plattformwechsel kann sehr kostenintensiv sein.

IoT – aber sicher: Denken Sie das Thema IT-Sicherheit von IoT-Systemen von Beginn an mit. Vor möglichen Cyberangriffen oder Industriespionage schützen etwa Plattformen, die verdächtige Elemente in Quarantäne versetzen
können.

Wozu IoT im Mittelstand?

  • Kosten sparen: Störungen im Produktionsablauf und den Verschleiß von Maschinen auf ein Minimum reduzieren.
  • Ressourceneffi zienz: Den Ertrag aus Rohmaterialien maximieren.
  • Neue Serviceangebote: Mittels IoT das Geschäftsmodell erweitern.
  • Sichere Arbeitsumgebung: Durch Sensoren Gesundheitsrisiken für ArbeiterInnen überwachen und warnen.

Download Flyer

Kurzinformation zum Internet der Dinge im Mittelstand

Material bestellen

Bestellen Sie unsere Materialen von Gemeinsam digital einfach hier online

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Auch interessant:

Blog

Industrie 4.0 oder das „Internet der alten Dinge“

Wieviel Industrie 4.0 findet im Mittelstand schon statt? Welche Auswirkungen auf Effizienz, Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit hat Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen? Antworten gab es auf der Veranstaltung „Industrie 4.0 – Vision oder Wirklichkeit“ des Kompetenzzentrums Berlin.

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung im Mittelstand

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search