Vor 13 Jahren als regionales Unternehmen in Leipzig gestartet, heute in über 100 Städten weltweit vertreten. Mit dem Fahrradverleihservice von nextbike können Sie schnell und unkompliziert eines von 35.000 Leihrädern anmieten. Wichtiger Grundstein des Erfolgs: Die Digitalisierung verschiedener Unternehmensprozesse. Hierzu zählt auch die Entwicklung einer eigenen Smartphone-App, mit der Kunden Leihräder in ihrer Umgebung lokalisieren und mittels Scan eines QR-Codes mieten können. Was Mittelständler von dem Beispiel lernen können, erkunden wir heute im Interview mit dem Gründer von nextbike, Ralf Kalupner, in Leipzig.

Das Ergebnis wird dann in einigen Wochen in unserer Kurzfilmreihe hier auf unserer Webseite veröffentlicht.

34327163740_18c3c2d233_k
© nextbike GmbH

Auch interessant:

26. Oktober 2017
Spreespeicher Berlin

26.

Arbeiten 2030

Wie sieht Ihr Job in Zukunft aus? Was zeichnet sich jetzt schon im Zuge der Digitalisierung ab? Was muss sich ändern, damit wir fit für Arbeiten 4.0 sind?

News

Digitale Siebanlagen? Unser Projekt macht weiter Fortschritte

Zemmler Siebanlagen in Massen-Niederlausitz führt mit _Gemeinsam digital ein Umsetzungsprojekt durch– Produktionsprozesse werden effizienter und Kommunikation flüssiger. Schweißer und Lageristen - das heißt die Menschen - stehen dabei im Mittelpunkt der Analysen.