Gute Nachrichten zum Jahresende: _Gemeinsam digital, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, wird um zwei weitere Jahre bis 2021 verlängert! Nach der dreijährigen Förderung von Mai 2016 bis April 2019 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nun die Weiterförderung bis zum 30.04.2021 bewilligt.

„Wir freuen uns über das Vertrauen und die Bestätigung unserer Arbeit. Das positive Feedback nehmen wir zugleich als Motivation, unser breites Angebot für die zweite Förderperiode auszubauen“, so Alexandra Horn, Konsortialleiterin des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Berlin.

_Gemeinsam digital konnte bisher über 32.000 Unternehmen bundesweit auf über 200 Veranstaltungen, Workshops und Trainings erreichen. Gleichzeitig wurden über 51 Praxisprojekte zur Digitalisierung von Unternehmen branchenübergreifend umgesetzt und konkrete Projektlösungen als übertragbare Ansätze für KMU in ganz Deutschland aufbereitet. Über 130 mediale Erwähnungen und rund 1.500 Follower in den sozialen Medien zeigen zudem das große Interesse an unserer Arbeit rund um die Digitalisierung des Mittelstandes.

_Gd 2021_Wir machen weiter! HP

Wie geht es weiter?

Neben den Schwerpunktthemen Personal 4.0, digitales Marketing, Wertschöpfungsprozesse 4.0 und Geschäftsmodelle 4.0 werden wir unsere Unterstützungsangebote in der digitalen Weiterbildung und bei der Informationssicherheit intensivieren. Zukünftig wird das Thema FinTech (Finanztechnologie) unser Themenportfolio erweitern. So planen wir diverse Informationsmaterialien und bundesweite Veranstaltungen, um das Thema auch im Mittelstand zu verankern. Zusätzlich starten wir 40 neue Digitalisierungsprojekte mit Unternehmen. Als neues Format bieten wir hierbei strategie:sprints zur Weiterentwicklung digitaler Geschäftsmodelle in den Unternehmen an.

Damit der Mittelstand fit für die Zukunft in einer digitalen Welt wird und auch bleibt, zeigen wir den Unternehmen sehr konkrete Möglichkeiten und Digitalisierungspotenziale auf. Mit einer verständlichen Ansprache und praxisnahen sowie branchenübergreifenden Angeboten verdeutlichen wir, dass auch kleine Unternehmen mit einem geringen Budget digitalisieren können. Denn auch kleine Lösungen können eine große Wirkung entfalten und bieten die Möglichkeit, tiefer in die Digitalisierung einzusteigen. Eine wichtige Erkenntnis aus vielzähligen Digitalisierungsprojekten und Veranstaltungen ist, dass die Mitarbeiter bei allen Digitalisierungsbestrebungen im Mittelpunkt der Überlegung stehen müssen. Nur durch die Einbindung der Mitarbeiter kann die Digitalisierung im Unternehmen gelingen.

Fünf Partner gehören zu _Gemeinsam digital. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft leitet das Projekt federführend. Das Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft, das Hasso-Plattner-Institut, das Institut für Innovations- und Informationsmanagement der Technischen Hochschule Brandenburg und die Universität Potsdam stellen als wissenschaftliche Partner die Fachexpertise auf dem Feld der Digitalisierung.

Auch interessant:

17. Januar 2019
MotionLab.Berlin (Halle 20), Bouchéstraße 12, 12435 Berlin

17.

News

_Personal digital – smarte Lösungen, starker Mittelstand

Digitalisieren Sie Ihr Personalmanagement in die 1. Liga! Unsere bundesweite Veranstaltungsreihe 2019 zeigt Ihnen, wie es geht.