DigitaliseSME Logo Low Res

Digitaler werden mit EU-Unterstützung

Mit dem Projekt DigitaliseSME fördert die EU die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Als EU-weites Vermittlungsprogramm gibt es Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Mittelstand die Möglichkeit, sich von internationalen Digitalisierungsexperten vor Ort unterstützen zu lassen. Diese analysieren die Prozesse eines Unternehmens, erstellen ein Digitalisierungskonzept und bieten die Möglichkeit, dieses im Anschluss gemeinsam umzusetzen.

Neben Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Mittelstand profitieren auch Digitalisierungsexperten und IT-Dienstleister von dem Projekt. Sie können sich wie auch die Unternehmer auf www.digitalisesme.eu anmelden und werden dann mit einem Unternehmen verknüpft, dessen Bedarf ihrer Expertise entspricht. In einer Phase von einem Monat begleiten die Experten dann ein Unternehmen aus einem anderen EU-Land und erstellen ein Konzept zur Digitalisierung.

Es entsteht eine Win-Win-Situation: Unternehmen können viel Zeit und Geld bei der Suche nach einem Experten und seinem Gehalt sparen, da der Experte mit einem Zuschuss von DigitaliseSME versorgt wird. Experten hingegen werden die Möglichkeit haben, für einen Monat in einem Unternehmen im Ausland zu arbeiten, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und ihre Netzwerke zu erweitern. Sie werden vor einer neuen Herausforderung stehen, welche ihnen helfen wird, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Darüber hinaus wird das Projekt einen Pauschalbetrag von 8.000 € zur Deckung von Zeit und Arbeit bereitstellen, während das gastgebende Unternehmen ihnen Kost und Logis stellt.

Ihre Vorteile

Auch interessant:

15. August 2018
Smart Data Forum, Salzufer 6, 10587 Berlin

15.

[m]IT-Sicherheit am Arbeitsplatz: kleine Lösungen, große Wirkung

Prozesse effizient gestalten und neue Geschäftsmodelle entwickeln: der digitale Arbeitsplatz macht es möglich. Jedoch steigen mit dem digitalen Arbeitsplatz auch die Gefahren von Cyber-Attacken und Identitätsdiebstahl. Aber wie kann man den Gefahren entgegenwirken und Risiken minimieren? Wir geben Antworten!

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen und wollen Unterstützung bei der Digitalisierung?

  • Internationale Experten begleiten und analysieren Ihre Betriebsprozesse
  • Sie erhalten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept zur Digitalisierung Ihres Unternehmens
  • Ihr Experte setzt das Konzept mit Ihnen gemeinsam um und macht Ihr Unternehmen effizienter und wettbewerbsfähiger
  • Sie sparen Digitalisierungskosten, denn die Arbeit des Experten zahlt DigitaliseSME
  • Sie sparen sich zeitraubende Recherche, denn wir schlagen Ihnen Experten vor, dessen Expertise auf Ihre Herausforderungen passt

Sie sind Digitalisierungsexperte und/oder IT-Dienstleister und wollen KMU in einem anderen EU-Land digitalisieren?

  • Sie erweitern Ihre Marktreichweite und finden neue Kunden.
  • Sie erhöhen Ihre Sichtbarkeit als Experte.
  • Sie stärken Ihren Ruf durch die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen quer durch Europa.
  • Sie engagieren sich in einem spannenden Digitalisierungsprojekt, das Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen fördert.
  • Sie erhalten eine pauschale Vergütung für Ihren Einsatz sowie Kost und Logis im Gastland.

Partner

DigitaliseSME wird geleitet von European Entrepreneurs CEA-PME. Weitere Projektpartner sind der BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V., der auch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin leitet, sowie Iceberg-Alt Brasov (Rumänien), PhotonDelta (Niederlande), FUNDECYT-PCTEX (Spanien) und CzechInno (Tschechische Republik).

Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.

2017-06-20_doenges-marc

Marc Dönges

Projektreferent

BVMW-Bundeszentrale
Potsdamer Straße 7
10785 Berlin

+49 30 533206-28
DigitaliseSME@bvmw.de

Förderung

europe

Das Pilotprojekt DigitaliseSME wird von der GD CONNECT der Europäischen Kommission auf Vorschlag des Europäischen Parlaments kofinanziert.