Wir suchen Experten, Unternehmen oder Dienstleister, die eine interaktive Station („Digitalisierung zum Anfassen“) auf unserer Veranstaltung „TEAM UP – Digitale Kompetenzen für Ihr Personal von morgen.“ bespielen. Demonstriert werden soll dabei eine digitale Lösung, die für kleine und mittlere Unternehmen relevant und bei der Veranstaltung erleb- und anfassbar ist. Der sachliche Informationsfaktor des Themenschwerpunkts und die Technologie stehen hierbei im Vordergrund. Die Station darf nicht über die Maßen werberisch sein.

Im Fokus sollen digitale Technologien wie z.B. AR, VR, Cloud, KI, Blockchain, FinTech  oder IOT stehen, die einen konkreten Bezug zum Thema Personal, Weiterbildung und Human Resources haben und zu den Themenschwerpunkten passen.

Ausschreibung Team Up

Themenschwerpunkte für die Erlebnisstationen

Intern | Personalmanagement
(Effizienzsteigerung, Optimierung)

  • Digitale Weiterbildung
  • Change Management/Mitarbeiter mitmehmen
  • Onboarding
  • Unternehmenskultur
    • Employer Branding – Arbeitgeber als Marke
    • Work-Life-Balance
    • New Work – Neues Arbeiten
    • Incentives / Anreizsysteme
    • Compliance
  • Wissensmanagement

Extern | Unternehmenskommunikation
(Kosteneinsparung, Transparenz)

  • Recruiting – Personalbeschaffung
    • Praktikum/Ausbildung
    • Fachkräftegewinnung
    • Active Sourcing / Pooling
    • As-a-Service/Pay-as-use
  • Mitarbeitermarketing (extern)
    • Employee Branding – Mitarbeiter als Unternehmensbotschafter
    • Alumni-Systeme

Dabei soll eine Spezialisierung bspw. auf folgende Fragen stattfinden:

  • Welche Mehrwerte können diese Technologien für kleine und mittlere Unternehmen generieren?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle bzw. Geschäftsmodellerweiterungen ermöglichen diese Technologien?
  • Wie helfen sie Prozesse zu verschlanken und Ressourcen zu schonen?

Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert sein, reichen Sie bitte ein Kurzkonzept ein:

  • Leistungszeitraum: 02.04.2020, ca. 19.30 bis 21.30 Uhr
  • Aufbau bis 16.45 Uhr, Abbau ab 21.30 Uhr
  • Eigenständige Gestaltung der Station unter Rücksprache mit dem Auftraggeber
  • Telefonisches Abstimmungsgespräch mit dem Auftraggeber nach Zuschlagserteilung
  • Einreichung eines Kurzkonzeptes, das
    • Ca den Umfang von einer halben Seite hat
    • Eine der oben genannten Technologien in den thematischen Fokus stellt
    • Darstellt, wie die Zielgruppe angesprochen werden soll
    • Eine konkrete digitale Lösung beschreibt, welche die Besucher vor Ort an der Station interaktiv ausprobieren können
  • Für die Vergabe der Messestände steht dem Auftraggeber kein Budget zur Verfügung. Gestellt wird die Grundausstattung der Station (zwei Tische, Stehtisch, Strom, WLAN bzw. LAN)
  • Die Konzepte müssen bis zum 24.02.2020, 23:59 Uhr per E-Mail an info@gemeinsam-digital.de gesendet werden und im Posteingang registriert sein, um in die Vergabe einbezogen zu werden. Angebote, die die Angebotsanforderungen nicht erfüllen, können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen

Ablauf

  • Ab 17:30 Uhr Einlass und Anmeldung
  • 18:00 Uhr Eröffnung
  • 18:15 Uhr Vorstellung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin (Max Kettner)
  • 18:30 Uhr Keynote I
  • 19:15 Uhr Keynote II
  • 19:30 – 21.00 Uhr Interaktive Demo-Stationen/Marktplatz
  • 19:30 Uhr Get together mit Buffet

Im Rahmen der nächsten Leuchtturmveranstaltung von _Gemeinsam digital, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, am 02.04.2020 im Festsaal Kreuzberg Berlin sollen mittelständische Unternehmer und Besucher der Veranstaltung an thematischen Demo-Stationen im Messestand-Format informiert werden. Der Titel der Veranstaltung lautet TEAM UP – Digitale Kompetenzen für Ihr personal von morgen. und beschäftigt sich mit aktuellen digitalen Trends und ihrer Relevanz für kleine und mittlere Unternehmen.

Konzeptwertung

  • Die Bewertung der vom Bieter eingereichten Unterlagen und Darstellungen erfolgt unter Ausübung eines Beurteilungsspielraums im Wege einer Gesamtbetrachtung. Bei der Bewertung des Konzepts kommt es dem Auftraggeber maßgeblich auf folgende Aspekte an:
    • Die Demonstration lässt eine gute bis sehr gute Information der Besucher im Rahmen der oben genannten Technologien und Fragestellungen erwarten
    • Eine gute bis sehr gute Ansprache der Zielgruppe (kleine und mittlere Unternehmen) ist zu erwarten
    • Eine interaktive, unterhaltsame und nicht-werberische Demonstration an der Station ist zu erwarten

Zum Download

Laden Sie die Aufforderung zur Konzeptabgabe als PFD herunter.

Auch interessant:

2. April 2020
Berlin

2.

TEAM UP – Digitale Kompetenzen für Ihr Personal von morgen

Vom Onboarding-Prozess bis zur digitalen Weiterbildung: Am 2. April zeigen wir im Rahmen der Abendveranstaltung, wie Sie Ihr Personal fit für die Zukunft machen.

Sie haben noch Fragen?

Paul Sonnenberg

Ich helfe Ihnen gerne weiter
Paul Sonnenberg | Referent
E-Mail

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search