Das Unternehmen

Die NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig unterstützt bereits seit fast 60 Jahren ihre Kunden bei der Umsetzung ihrer Werbemaßnahmen in Form von Leuchtreklamen. Zu den Produkten gehören u.a. jegliche Art von LED-, Licht- und Neonwerbung. Das Portfolio erstreckt sich weiter bis zur Architekturbeleuchtung, festlichen Beleuchtung bzw. Lichtinszenierung, Digital Signage und vieles mehr. Zum Rundum-Service gehört Aufmaß, Fertigung, Lieferung und Montage und auch die Wartung.

Wir leben mittendrin in der immer digitaler werdenden Welt, aber längst sind nicht alle Prozesse davon durchdrungen. Das geht auch uns so. Doch Koketterie hilft hier nicht, sondern konkrete Umsetzungsschritte sind gefragt.

Das ist eine riesige Chance und Herausforderung zugleich. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit unserem Projekt bei _Gemeinsam digital profunde Unterstützung erhalten und strukturiert an die Arbeit gehen können.

 

– Dr. Uwe Teichert, Geschäftsführer, NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH

Die Herausforderung

Um Licht- und Werbetechnik zu montieren, muss die Firma die gefragten Gebäude zunächst vermessen. Mit diesem Aufmaß plant das Unternehmen die Entwürfe und stellt Bauanträge.

Zurzeit erfassen die Mitarbeitenden das Aufmaß händisch mit Lasermessmethoden. Diese Form der Messung dauert zum Teil recht lang und gestaltet sich je nach (Immobilien-) Objekt teilweise sehr schwierig.

Danach tragen Sie die Daten im Büro in die entsprechenden Graphikprogramme und das ERP-System ein. Die händische Erfassung mit anschließender Übertragung ins Digitale verursacht doppelten Aufwand und  kostet Zeit und Geld.

Die beiden verlangsamenden Prozessschritte können mit fortschreitender Digitalisierung in der Branche bald zu Wettbewerbsnachteilen führen.

Die Ziele

  1. Das Unternehmen möchte mit Unterstützung von _Gemeinsam digital eine Lösung für Aufmaßerfassung konzipieren und implementieren, um Daten bereits beim ersten Ortsbesuch digital zu erfassen und automatisch im Büro weiterverarbeiten zu können.
  2. Die NEL GmbH möchte in Zukunft die Aufmaßerstellung mit modernen Verfahren der Photogrammmetrie abwickeln. Zum Einsatz kommen sollen dabei sowohl hochwertige Kameras auf Stativen als auch Drohnen.

Die Vorgehensweise

Digitale Aufmaßerfassung

  1. Aufnahme der Ist- Prozesse bei der Aufmaßerstellung und der weiteren Verarbeitung der Daten und Informationen
  2. Modellierung der SOLL-Prozesse
  3. Marktrecherche zu gängigen, webbasierten Lösungen aus dem Bereich des Handwerks mit Hilfe von Dashboards (Backoffice-Lösung) und Apps (Vor-Ort-Lösung)
  4. Prototyping mit Hilfe von Anwendungsskizzen

 

Photogrammetrie

  1. Planung der Aufmaßerstellung (mit Kamera oder mit Drohne)
  2. Voraussetzungen für die Drohnenbefliegung und Planung der Drohnenbefliegung
  3. Konzeption der Datenmodelle (als zentrales Element der Photogrammmetrie)
  4. Konzeption der Digitalisierung und Auswertung
Logo Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH
NEL Geschäftsführer Teichert
Dr. Uwe Teichert GF NEL
NEL Lichttechnik Projekt Lösung
Foto: NEL GmbH
Photogrammetrie-Verfahren mittels Punktwolken
Photogrammetrie-Verfahren mittels Punktwolken

Projektlaufzeit

Q3-2020 bis Q4-2020

Die Lösungen

Teillösung 1

Messdaten mit webbasiertem Dashboard digital verarbeiten

Als Lösung kommt ein webbasiertes „Dashboard“ zum Einsatz mit dessen Hilfe am Desktop Teams, Aufträge, Zeiten, Berichte, etc. angelegt werden können.

Als Gegenpol dient eine App, die über das Web mit diesem Dashboard kommuniziert. Der Daten- bzw. Berichtsaustausch erfolgt bidirektional über das Internet und kann dadurch zu jeder Zeit und von jedem Ort durchgeführt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass die Lösung mobil einsatzfähig ist, schnelle Reaktionszeiten zulässt und geeignete Auswertemöglichkeiten zur Verfügung stellt. Die Anbindung an das produktive ERP-System wird über vorhandene offene Schnittstellen sichergestellt.

Hohe Bedeutung kommt hierbei dem Datenaustausch zu. Dies ist insofern wichtig, da es sich bei diesen Daten um sehr große Datenpakete handelt, der Datentransfer jedoch trotzdem in angemessener Geschwindigkeit sichergestellt sein muss.

Details

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

Digitales Aufmaß, Tools für das Handwerk, Dashboard Aufmaßerstellung.

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Dienstleister / spezieller Expertise und aussagefähigen Referenzen zur Einführung von Handwerker-Lösungen bzw. Tools zur digitalen Aufmaßerstellung

Komplexität bei der Entwicklung & Einführung der Lösung

Gering*

*Hinweis: Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren

Dauer der Einführung

1 Monat

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 200 €

Investitionskosten für die Lösung

unter 1000 €
Teillösung 2

Mit Drohnen vermessen

Zuerst plant die NEL GmbH das Drohnenprojekt mit folgenden Fragestellungen:

  1. Welchen Detaillierungsgrad benötigen wir?
  2. Welche Pläne sollten wir erstellen?
  3. Wer übernimmt die Projektleitung und Koordinierung?

Dann muss das Unternehmen die luftfahrtrechtlichen Rahmenbedingungen klären und alle erforderlichen Genehmigungen beantragen.

Daraufhin findet die tatsächliche Aufmaßerstellung statt – entweder mit Kamera und Stativ oder mit einer Drohne. Die Drohnenbefliegung vor Ort muss ein erfahrener Pilot oder Pilotin oder ein Piloten-Team durchführen. Sie müssen die rechtskonforme Befliegung unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen durchführen.

Für die maßstabstreue Referenzierung der Einzelbilder messen und markieren Mitarbeitende am Boden Passpunkte. Die Drohne befliegt das Areal in einer festgelegten und genehmigten Flughöhe und liefert Einzelbilder (je nach Drohnentyp und -ausführung) mit einer Bodenauflösung von ca. 1 cm/Pixel.

Damit können die Mitarbeitenden dann die Datenmodelle erstellen. Dabei handelt es sich um das zentrale Element der Photogrammmetrie. Die Berechnung der Datenmodelle und sämtliche Auswertungen sollten zentral, d.h. an einem Ort durchgeführt werden. Zunächst wird eine hochdichte Punktwolke in 3D berechnet. Jeder Punkt wird in seiner Raumlage (Länge, Breite, Höhe) gespeichert und mit einer Bildinformation belegt. Aus der Punktwolke können dann weitere Datenmodelle in 2D und 3D abgeleitet werden:

  • Punktwolke;
  • digitale Höhenmodelle (DEM, DGM);
  • Gittermodelle (Mesh);
  • True Orthofotos.

Alle Datenmodelle können in Standardformate exportiert werden. So kann dann die weitere Bearbeitung auch in den nachgelagerten Systemen (CAD, GIS, CAFM) erfolgen.

Auf Grundlage der Datenmodelle erfolgt die Digitalisierung der relevanten Raumelemente. Diese Vektorisierung ist die Grundlage für die weitere Auswertung der Daten wie z. B.:

  • Vektorisierung von Strukturelementen (Punkte, Linien, Polygone);
  • Import vorhandener CAD-Pläne;
  • Datenabgleich, Durchführung von Korrekturen;
  • Flächen- und Volumenberechnungen, z.B. von Fassaden oder Dächern.
Details

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

Digitales Aufmaß, Verfahren der Photogrammmetrie Aufmaß mit Drohne, Aufmaßerstellung durch Drohnenbefliegung, Vermessung mit Drohnen.

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Eigenständige Umsetzung durch Anschaffung der notwendigen Hardware und Ausbildung von Drohnenpiloten nach den rechtlichen Vorgaben (Drohnenführerschein)

Komplexität bei der Entwicklung & Einführung der Lösung

Hoch*

*Hinweis: Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren

Dauer der Einführung

6 Monate

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 1000 €

Investitionskosten für die Lösung

über 10.000 €

Beteiligte

Das Unternehmen

NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH

Adresse: 04329 Leipzig, Debyestrasse 6

Web: https://www.nel.de

Branche: Licht- und Werbetechnik

Dr. Uwe Teichert, (Geschäftsführer NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH)

Mail: u.teichert@nel.de

Der Projektumsetzer

Visionico GmbH & Co. KG

88319 Aitrach, Austraße 29/1

Web: www.visionico.de

Thomas Linn

Mail: thlinn@visionico.com

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search