Das Unternehmen

Lipps Energie ist ein Familienbetrieb, der bereits in der fünften Generation im nördlichen Sauerland als regionaler Energieversorger Tradition hat. Gegründet 1869 versorgt das Unternehmen Privatkunden und Gewerbebetriebe mit Heizöl, Dieselkraftstoff, Strom, Erdgas, Benzin und Schmierstoffen. Mit einem eigenen Fuhrpark und Lagertanks in Hagen und Schwelm garantiert das Unternehmen eine verlässliche Versorgung mit Mineralölprodukten in der Region. Der Energieversorger beliefert sowohl B2B-Kunden (LKW Tankstellen), als auch Privatkunden (Heizöl). Lipps Energie beschäftigt 47 Mitarbeiter und engagiert sich aktiv in der Region beim Thema Klimaschutz.

Die Herausforderung

Der bestehende Prozess im B2C-Geschäft mit Heizöl ist größtenteils manuell und papierbasiert. Der zentrale Informationsträger ist dabei der Papier-Lieferschein, welcher alle Informationen enthält, aber aktuell nicht digital abgebildet wird. Dadurch können wichtige Informationen verloren gehen und eine Echtzeit Abstimmung zwischen Vertrieb, Disposition, Fahrer und Kunde ist nahezu unmöglich.

Lösung

Der Einsatz einer innovativen Software-Lösung digitalisiert den kompletten Vertriebsprozess. Der Vertrieb hat nun Echtzeit-Daten über aktuelle Lieferungen zur Verfügung und kann diese im Verkauf nutzen. Der Disponent kann nun eine digital optimierte Route für die Fahrer erstellen. Diese kann der Fahrer per iPad steuern und dokumentieren. Zusätzlich erhält die Buchhaltung nun alle Daten digital.

Vorgehensweise

  • Gemeinsamer Workshop mit _Gemeinsam digital, Geschäftsführung und Mitarbeitern
  • Interviews mit allen beteiligten Nutzergruppen
  • Analyse der Funktionalitäten der neuen Software-Lösung und Analyse der Auswirkungen für alle Nutzergruppen

Ergebnis

Anhand von Interviews hat _Gemeinsam digital die Auswirkungen der neuen Lösung auf den Arbeitsalltag aller betroffenen Mitarbeiter detailliert aufgeschlüsselt. Auf Basis von Nutzer-basierten Analysen konnte das Projektteam Herausforderungen und Lösungen für alle Abteilungen definieren und festhalten. Die Einbeziehung der Mitarbeiter spielt eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Implementierung der Software.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Logistik
  • Software
  • Vertrieb

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Software Dienstleister

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Hoch*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

6 Monate

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

über 1000 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Logo Lipps Energie
Digitaler Lieferschein einführen
vom papierbasierten zum digitalen Lieferschein
Routenplanung mit digitalen Lieferschein
Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search