Das Unternehmen

Das Hotel Albrechtshof gehört zu einer Hotelgruppe (Albrechtshof Hotel-Betriebs-GmbH) der Berliner Stadtmission. Derzeit gibt es in der Hotelgruppe drei Häuser mit verschiedenen Räumlichkeiten und Restaurants für Veranstaltungen. Momentan sind im Hotel Albrechtshof 120 Mitarbeiter beschäftigt.

„Betrachtet man den deutschen Mittelstand, sind die Erwartungen an die Digitalisierung der Tourismusbranche besonders hoch. Nicht nur findet ein Großteil des Absatzes mittlerweile online statt, es entstehen auch ganz neue Services und Plattformen, zu denen wir in direkter Konkurrenz stehen.

Eine der größten Herausforderungen, die sich einem Unternehmen wie dem unseren stellt, ist es aus der Fülle der sich auf dem Markt befindenden Einzellösungen die effizientesten und zukunftssichersten auszuwählen. Dies macht eine ganzheitliche und unabhängige Betreuung durch _Gemeinsam digital für uns besonders wertvoll.“

-Julia Voll, (Direktionsassistentin Albrechtshof Hotels)

Die Herausforderung

Das Hotel möchte seinen Gästen einen hohen digitalen Komfort bieten. Gleichzeitig soll die interne Kommunikation des Unternehmens vereinheitlicht und verbessert, interne Prozesse digitalisiert und geregelte Anschaffungen getätigt werden. Für dieses Vorhaben ist eine Projektskizze zu entwerfen, die nachhaltig umsetzbar ist.

Die Folge

Insgesamt macht das Hotel keinen zeitgemäßen Eindruck.

  • W-Lan Passwörter auf einem Zettel
  • keine Möglichkeit, sich mit mehreren Geräten im W-Lan einzuloggen
  • Abrechnungen, z.B. aus der Minibar erfolgen manuell
  • zahlreiche Broschüren im Hotelzimmer

Der Wunsch

Die einzelnen Häuser der Hotelgruppe sind auf unterschiedliche Zielgruppen spezialisiert, verfügen jedoch bisher über kein individuelles Branding. Das Unternehmen möchte die einzelnen Zielgruppen gezielt ansprechen und einen hohen digitalen Komfort bieten.

  • Steigerung des digitalen Komforts für die Gäste
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Verbesserung bzw. Optimierung der internen Arbeitsprozesse
  • Investitionsplanung in Bezug auf die umzusetzenden Maßnahmen
  • Erarbeitung eines Onlinemarketing Mix

Die Vorgehensweise

  • Aufstellung eines internen Teams zur Erarbeitung einer Projektskizze
  • Durchführung eines Workshops mit „Betriebsfokus“ (interne Sicht)
  • Durchführung eines Workshops mit „Gästefokus“ (externe Sicht)
Julia Voll
Julia Voll

Projektlaufzeit

Q2-2017 bis Q1-2018

Projektstatus

Planungsphase 100%
Durchführungsphase 100%
Abschlussphase 100%
Evaluationsphase 100%

Projektergebnisse

Methoden

  • Marktanalyse
  • Qualitative Workshops
  • Ideengenerierung

Beteiligte

Das Unternehmen

Hospize-Betriebsgesellschaft mbH (Albrechtshof Hotels)
Adresse: Albrechtstraße 8, 10117 Berlin
Web: www.hotel-albrechtshof.de/
Branche: Hotel- und Gastgewerbe

Ansprechpartnerin: Julia Voll (Direktionsassisietntin)
Mail: julia.voll@albrechtshof-hotels.de

Der Projektumsetzer

Visionico GmbH & Co. KG
Köhlerweg 13
88319 Aitrach
Web: www.visionico.de

Herr Thomas Linn (Geschäftsführer Visionico GmbH & Co. KG)
Mail: thlinn@visionico.com

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search