Das Unternehmen

Das Unternehmen ist ein von der Europäischen Union und dem Land Sachsen-Anhalt gefördertes State of the Art Kinderwagen Start-up.

Die Herausforderung

In die Entwicklung eines neuen Produktes sind seit 2011 bereits ca. 1 Mio. € geflossen. Um das Produkt zur Marktreife zu bringen, sind zusätzliche finanzielle Mittel notwendig. Ohne zusätzliche Finanzierung sind Marketingmaßnahmen in dem erforderlichen Volumen von ca. 350 Tsd. € bis 500 Tsd. € nicht möglich.

Lösung

Der Dienstleister dieses Projektes von _Gemeinsam digital, die Visionico GmbH & Co. KG, analysierte mit dem Unternehmen Finanzierungsmöglichkeiten für Start-up’s mit Bewertung und folgender Priorisierung:

Crowdfunding
Venture Capital (Investoren)
Business Angels

Vorgehensweise

  • Workshop
  • Internet Recherche
  • Brainstorming

Ergebnis

Aus der gemeinsamen Arbeit stellte sich heraus, dass die Finanzierung über eine Crowdfunding-Plattform als die beste Möglichkeit für diesen Fall erscheint. Parallel dazu werden „private“ Investoren bzw. Business Angels gesucht.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Crowdfunding – Plattformen (z.B. Seedmatch)
  • private Investoren
  • Business Angels
  • Kreditinstitute, etc.

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Finanzierungsexperte (im Haus kfm. Leiter)

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

6 Monate

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

Je nach Crowdfunding-Plattform insgesamt 5-10 % an Transaktionsgebühren und Plattformprovision vom Fundingziel.

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Ein neues Produkt soll auf den Markt.
Wie finanziere ich neue Produkte oder Ideen?
Wie gewinne ich Investoren?

Start typing and press Enter to search