Das Unternehmen

Die Denkzeuge GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt digitale Hilfsmittel, die die Work-Life-Balance nutzerzentriert analysieren und strategische Lösungen für individuelle Lebenssituationen anbieten. Die Tools werden sowohl von B2C- als auch von B2B-Kunden genutzt, unter anderem in der Business- und Produktentwicklung sowie in Teambildungsprozessen. Gegenwärtig arbeitet das im Jahr 2010 gegründete Kleinunternehmen mit vier festen und zwei freien Mitarbeitern sowie mit mehr als 40 Partnern (Therapeuten, Psychologen, Coaches) zusammen.

Die Herausforderung

Nach der bereits erfolgten Digitalisierung des Coachingtools will das Unternehmen sein Geschäftsmodell ganzheitlicher und strategischer auf die Digitalisierung ausrichten.

Lösung

Durch eine Problemanalyse mit dem Team von _Gemeinsam digital, konnte das Unternehmen herausarbeiten, dass die Fokussierung auf Themen wie Selbstverwirklichung oder Work-Life-Balance den Puls der Zeit treffen und eine stabile strategische Ausrichtung darstellen. Zudem stellten andere, divers zusammengesetzte potentielle NutzerInnen bestehende Geschäftsmodellelemente im Rahmen einer Open Innovation Zukunftswerkstatt auf die Probe.

Vorgehensweise

In der Open Innovation Zukunftswerkstatt entwickelten die TeilnehmerInnen Personas anhand eines der Coachingtools aus Denkzeuge Life. Außerdem generierten die Teilnehmenden neue Impulse für Geschäfts- und Monetarisierungsmodelle. _Gemeinsam digital stellte Denkzeuge die Ergebnisse und eine Auswertung anschließend zur Verfügung.

Ergebnis

Durch die Open Innovation Werkstatt konnte das Unternehmen die Zielgruppe über das gemeinsame Merkmal „Motivation“ hinaus konkretisieren. Durch weitere Merkmale wie Alter, Geschlecht oder Lebensphase konnten sie die Zielgruppe zudem weiter ausdifferenzieren.

Des Weiteren stellten sich gesamtgesellschaftliche Herausforderungen als vordergründiges Thema für die Zielgruppe heraus. Das Marketing wurde darauf aufbauend angepasst.

Aus der Innovationswerkstatt entstand außerdem die Idee, eine Möglichkeit für die User anzubieten, sich gegenseitig online auszutauschen.

Darüber hinaus lernten die GeschäftsführerInnen unterschiedliche Monetarisierungsmodelle auf Basis der Innovationsergebnisse kennen.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Geschäftsmodellinnovation
  • Zielgruppenentwicklung
  • Monetarisierungsmodell

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Unternehmensberatung

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

1 Monat

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

ohne*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Das Logo der Denkzeuge GmbH
Das Logo der Denkzeuge GmbH
Foto der GF von Denkzeug
Die GeschäftsführerInnen von Denkzeuge, Michaela Lang und Oliver Fritsch
Im Praxisprojekt mit der Denkzeuge GmbH stellten wir das aktuelle Geschäftsmodell auf die Probe und entwickelten die Zielgruppe weiter
Neue Geschäftsmodellideen
Open Innovation Werkstatt
Geschäftsmodell Denkzeuge
Workshop
Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search