Das Unternehmen

Das Tagungshotel Grünau ist ein familiengeführtes Hotel in Berlin. Es bietet neben Übernachtungen auch Räumlichkeiten für Firmenfeiern, privaten Feiern, Hochzeiten und Tagungen an. Das Hotel  besitzt ein Restaurant, eine Bowlingbahn und eine Sauna. Mit 22 Mitarbeitern begrüßt das Grünau Hotel in Köpenick seine Gäste im wald- und seenreichen Süden und zugleich größten Stadtbezirk Berlins.

Mir wurden durch die Zusammenarbeit mit Gemeinsam digital die Bedenken gegenüber der Digitalisierung unseres Hotels genommen. Wir leben vom Kontakt mit unserem Gast. Durch die Digitalisierung bestimmter Prozesse haben wir Zeit gewonnen wieder unsere Gäste zu betreuen.

– Robert Sczepurek, Geschäftsführer Grünau Hotel – Tagungshotel Berlin

Die Herausforderung

Das Reiseverhalten und die Erwartungen der Gäste haben sich in den letzten Jahren verändert. In einer Großstadt wie Berlin, wo es ein unüberschaubares Angebot an verschiedenen Unterkünften und Formen der Übernachtung gibt, sind Hotels einem enormen Preisdruck und einer starken Konkurrenz ausgesetzt. So haben beispielsweise Buchungen in privaten Unterkünften zugenommen. Für das Tagungshotel gehören neben den Übernachtungen auch die Ausrichtung von Feiern und Tagungen zum Kerngeschäft. Somit stehen sie zusätzlich in Konkurrenz zu Eventlocations.

Weitere Herausforderungen vieler Hotels, die im Zuge der Digitalisierung dringlicher werden sind:

  • veraltete Prozesse sind für die neuen Erwartungen der Gäste und für Online-Plattformen zu langsam,
  • es werden mehr Mitarbeiter benötigt, die schnell und gut Auskunft geben können,
  • der Fachkräftemangel erschwert die Erfüllung und Veränderung hin zu besseren Serviceleistungen.

Die Folge

Die Auslastung entspricht nicht den gewünschten Erwartungen seitens der Geschäftsleitung. Die neue Zielgruppe der Privatpersonen fühlt sich vom derzeitigen Konzept nicht angemessen angesprochen. Deshalb soll das Angebot mehr der Zielgruppe im Bereich B2C angepasst werden. Die Anzahl der Übernachtung im B2B entsprechen ebenfalls nicht den Erwartungen.

Der Wunsch

Es müssen also effizientere Prozesse geschaffen werden, damit das Hotel mit weniger Personal mehr leisten kann.

Die Geschäftsleitung des Hotel Grünau wünscht sich ein ganzheitliches Konzept, welches darstellt, wie es die Anzahl der gebuchten Tagungen und Übernachtungen pro Jahr im B2B und B2C Bereich erhöhen kann. Das Tagungshotel möchte seinen Gästen künftig einen innovativen Service bieten und eine persönlichere Betreuung. Dabei soll die bestehende Infrastruktur des Hotels sinnvoll eingesetzt und kombiniert werden, um das bestehende Angebot zu ergänzen. Es ist gewünscht, digitale Technologien zielgerichtet in dem Bereich einzusetzen.

Die Vorgehensweise

  • Das Team von _Gemeinsam digital erfasste zunächst anhand eines Fragebogens das digitale Kurzprofil des Unternehmens.
  • Mittels Interviews mit der Geschäftsführung identifizierte das Team die Bedürfnisse und den IST-Zustand.
  • Um die Zielgruppen genauer zu verstehen, wurden Personas  und jeweils User Journeys erstellt.
logo-Hotel Grünau
Portrait Robert Sczepurek
Beitragsbild Hotel Grünau
Tagungsraum Grünau Hotel
Einer von acht Tagungsräumen

Projektlaufzeit

Q4-2018 bis Q1-2019

Projektstatus

Planungsphase 100%
Durchführungsphase 100%
Abschlussphase 100%
Evaluationsphase 100%

Methoden

  • 360°-Analyse
  • Personas
  • User Experience
  • Dokumentation der Analysen und Ergebnisse in Form eines Konzepts

Beteiligte

Das Unternehmen

Grünau Hotel

Adresse: Kablower Weg 87, 12526 Berlin

Web: https://www.gruenau-hotel.berlin

Branche: Gastgewerbe

Ansprechpartner: Herr Robert Sczepurek (Geschäftsführer)

Mail: sczepurek@gruenau-hotel.de

Der Projektumsetzer

Institut für Innovations- Informationsmanagement GmbH
Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg an der Havel
Web: drei-i-m.de
Mail: kontakt@drei-i-m.de

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search