Das Unternehmen

Die Zemmler Siebanlagen GmbH ist Produzent von eigenen Siebanlagen und wurde 2009 mit dem Zukunftspreis Brandenburg ausgezeichnet. Das Produktportfolio umfasst inzwischen fünf Maschinentypen, jeweils für den mobilen als auch für den stationären Einsatz.

Die Herausforderung

Die papierbasierten Ordner mit Konstruktionszeichnungen bei den Schweißern sind, bedingt durch den vielen Staub und die herumfliegenden Funken, teilweise schwer zu lesen und stark verschmutzt. Aufgrund der häufigen Änderungen der Konstruktionszeichnungen wird teilweise mit veralteten Daten gearbeitet, da Änderungen immer erst ausgedruckt und wieder nach unten gebracht werden müssen. Manchmal fehlen dann in neuen Zeichnungen frühere Bemaßungen. In Summe führt das zu Nachfragen, Fehlern und zum Nachbessern der Produkte.

Lösung

Die Schweißer können sich mit Hilfe von Konstruktionszeichnungen auf einem Tablet die aktuellen Konstruktionspläne anzeigen lassen. Änderungen aus der Konstruktionsabteilung werden in Echtzeit eingespielt. Des Weiteren können aktuelle Änderungen und ältere Versionen einfach abgerufen werden.

Vorgehensweise

Durch Interviews und Beobachtungen der Schweißer hat das Team von _Gemeinsam digital die Probleme identifiziert. Mithilfe umfassender Recherchen und deren Auswertung (Research Analyse) hinsichtlich neuester Trends und aktueller Studien hat das Team von _Gemeinsam digital prototypisch eine Projektionslösung für die Schweißer entwickelt. Diese wurde gemeinsam mit den Schweißern vor Ort im Arbeitseinsatz getestet.

Ergebnis

Durch automatisierte Updates sind Konstruktionszeichnungen künftig aktueller, durch die Möglichkeit der einfachen Vergrößerung am Tablet und die beleuchteten Displays sind die Zeichnungen besser lesbar. Zusätzlich können eigene Anmerkungen der Schweißer angebracht werden.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • cad-digitalisierung
  • pläne zeichnungen vektorisieren

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

IT-Systemhaus

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

6 Monate

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 200 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Die Digitalisierung erleichtert das Arbeiten
Digitale Konstruktionszeichnungen machen die Arbeit effizienter
Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search