Das Unternehmen

Der Weltladen Falkensee ist seit 2012 auf den Handel von Fair Trade Produkten aus aller Welt spezialisiert. Mit einem Team von fünf Frauen bietet Gründerin Angela Eder nicht nur Fair Trade Produkte an, sondern serviert auch einen Mittagstisch und Kuchen im angeschlossenen Café.

Die Herausforderung

Bisher verkauft der Weltladen ausschließlich im stationären Handel. Um aber den Umsatz weiter zu steigern, sollen in Zukunft auch digitale Vertriebskanäle genutzt werden. Es fehlt dem Laden jedoch an Zeit und Geld, um selbst einen Webshop zu pflegen. Zudem stellt die notwendige Logistik ein Problem dar, da es beispielsweise kein großes Lager gibt und immer nur eine gewisse Anzahl von Produkten im Laden verfügbar ist.

Lösung

Die Umstellung des Verkaufs vom reinen stationären Handel zum Online Handel stellt häufig kleinere Einzelhandelsgeschäfte vor große Herausforderungen. So wurde nach einer einfach umzusetzenden Lösung für den Weltladen gesucht.
Eine kleine Anzahl geeigneter Produkte wurde zunächst zum Test auf einem bestehenden Online-Marktplatz mit einem Händlerprofil für den Weltladen angeboten. Während dieser Testphase wurde genau beobachtet, welche Produkte sich gut verkaufen und welche Prozesse innerhalb des Teams für den Online Verkauf notwendig sind  (z.B. Verpackung und Versand). Mittelfristig soll das Produktsortiment ausgeweitet werden.

Vorgehensweise

Zunächst analysierte das Team von _Gemeinsam digital  verschiedene Online-Marktplätze, um einen geeigneten für den Weltladen zu identifizieren. Hierbei wurden auf mögliche Konkurrenzprodukte, auf Preise, Zielgruppen und Größe der Plattformen geachtet. Anschließend analysierte das Team die Verkaufszahlen und Margen der einzelnen Produktgruppen und wählte fünf Produkte aus, die sich besonders zum Versand eignen. Hier wurde auf die Eigenschaften des Produkts (Größe, Gewicht, Zerbrechlichkeit, Haltbarkeit), sowie auf die Marge (Verhältnis von Einkaufs- zu Verkaufspreis) und den Lagerbestand geachtet. Diese fünf Produkte wurden zum Test auf den Online-Marktplatz gestellt, um zu sehen, wie der Prozess des Online Vertriebs funktionieren würde.

Ergebnis

Durch die Testphase mit einigen wenigen Produkten war es dem Weltladen möglich zunächst alle relevante Prozesse zu implementieren. Nach einer eingehenden Analyse wurde dann eine gewisse Anzahl Produkte ausgewählt, die künftig online angeboten werden sollen.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • online handel
  • online marktplatz

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Versanddienstleister, Online-Marktplatz

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

1 Monat

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 50 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Online-Marktplätze

Start typing and press Enter to search