Das Unternehmen

Trans Tour ist ein Kleinstunternehmen mit drei Mitarbeitern in Berlin, das sich als Transportdienstleister in vier deutschen Städten etabliert hat: Berlin, Potsdam, Dresden und Sachsenhausen. Gegründet im Jahr 2010, bietet das Unternehmen neben einem Abholservice von allen Berliner Flughäfen auch Städtetouren zu bekannten Touristenattraktionen an. Der Fuhrpark besteht aus zwei Fahrzeugen. Zu den Kunden zählen überwiegend Hotels und Reiseagenturen, die dem Unternehmen englisch- und spanischsprachige Touristen vermitteln.

Die Herausforderung

  • Die Organisation der Fahrtrouten erfolgt bislang über lokale Excel-Tabellen und analoge Fahrtenbücher, die die Fahrer ständig mit sich führen und deren Auswertung bezüglich der Kostenabrechnung sehr aufwändig ist.
  • Kurzfristige Umbuchungen und Routenänderungen müssen telefonisch vom Geschäftsführer an die Fahrer weitergegeben werden. Das ist nicht nur ressourcenintensiv, sondern auch ein deutlicher Wettbewerbsnachteil.

Lösung

Es soll ein softwarebasiertes, unternehmensinternes Fahrtenmanagementsystem eingeführt werden. Hierdurch sollen Routenoptimierungen in Echtzeit abrufbar sein und Fahrten im Vorhinein geplant werden.

Vorgehensweise

  • Workshop mit Geschäftsführer: Welche Anbieter gibt es im niedrigen und mittleren Preissegment? Was sind die exakten Anforderungen an die Softwarelösung? Worin bestehen die Hürden?
  • Definition einer individuellen Lösung
  • Telefoninterviews mit verschiedenen Anbietern, um nutzerzentrierte Lösungen zu finden
  • Quantitative Auswertung der Angebote

Ergebnis

Durch das Fahrtenmanagementsystem sind intensive Ressourceneinsparungen und ausführliche Reportings möglich. Eine Handlungsanleitung steht den Mitarbeitern bei der Einführung zur Verfügung.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Flottenmanagement
  • GPS
  • Reporting

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

IT-Systemhaus

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Gering*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

1 Monat

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 200 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search