Das Unternehmen

Steh-Paddler.com ist ein Unternehmen, das verschiedene Dienstleistungen im Freizeit- und Tourismusbereich anbietet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verleih sogenannter Stand Up Paddles am Schlachtensee in Berlin. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeiter, die zum Großteil geringfügig beschäftigt sind.

Die Herausforderung

Der Ausleih- und Rückgabeprozess für die Stand-up-Paddles ist sehr zeit- und personalaufwändig. Der Automatisierungsgrad des Prozesses liegt derzeit lediglich bei ca. 50%. In Kombination mit dem Ausleih- und Rückgabeprozess mit GPS-Tracking soll ein Schließsystem installiert werden, das einen personalunabhängigen Verleih ermöglicht.

Lösung

Aufstellen von „Kisten / Behältern“ zur sicheren Unterbringung der Stand-up-Paddle Boards, die im Zuge des Ausleih- und Rückgabeprozesses mit Hilfe eines wasserdichten RFID Chips geöffnet und verschlossen werden können. Als Alternative wird der Einsatz von Bluetooth Schlössern geprüft.

Vorgehensweise

  • Marktrecherche für RFID Chips mit Pin Code und Bluetooth Schlössern

Ergebnis

  • Wasserdichter RFID- Chip mit PIN Code zum Öffnen und Schließen von Kisten
  • sichere Unterbringung der Boards

„Durch schlüssellose Schließsysteme übertragen wir einen Großteil des Ausleih- und Rückgabeprozesses auf den Nutzer. Auch die Prüfung des Zustands in Bezug auf das Material wird zukünftig in diesem Zusammenhang durch den Nutzer durchgeführt. Dies wird sich signifikant auf unseren Personaleinsatz auswirken und damit unsere Kosten deutlich reduzieren.“

— Philipp Wilhelm (Inhaber steh-paddler.com)-

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • RFID
  • Bluetooth Schloss
  • Keyless lock

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

  • selbstständige Beschaffung und Anbringung
  • IT- Dienstleister
  • App Anbieter

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

6 Monate

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

über 1000 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Teillösung aus dem Praxisprojekt Sommer, Sonne, Freizeit

Quelle: www.noke.com
Quelle: www.noke.com
wasserdichter RFID-Chip mit PIN-Code/
Quelle: www.gelikom.de
wasserdichter RFID-Chip mit PIN-Code/ Quelle: www.gelikom.de