Das Unternehmen

Die WDU Service GmbH aus Schwedt erbringt seit über 20 Jahren Dienstleistungen in den Bereichen Reinigung, Dachdeckerarbeiten und Personaldienstleistungen in verschiedenen handwerklichen Bereichen. Mit seinen 150 Mitarbeitern ist der Mittelständler ein wichtiger Arbeitgeber und Dienstleister in der Region Ostbrandenburg.

“Das Team von _Gemeinsam digital gab uns einen sehr pragmatischen Ansatz in die Hand, der schnell umsetzbar ist, bei geringen Kosten. Ein erster Schritt in die richtige Richtung.“

 

– Norbert Kambor, Geschäftsführer WDU Service GmbH

Die Herausforderung

Durch die unübersichtliche Struktur des bisherigen Informations- und Dokumentenmanagements kommt es besonders in saisonalen Hochzeiten zu mangelnder Effizienz. Teilweise führt es sogar dazu, dass mögliche Kundenaufträge nicht entsprechend bearbeitet werden können. Zudem sind die bisherigen Lösungen nur wenig transparent. Dadurch agiert das Personal in der Bestandsführung oder Lagerverwaltung teilweise sehr ineffizient. So tritt bei Verbrauchsgegenständen wie insbesondere Wischbezügen unerklärlicher Schwund auf.

Lösung

  1. Wiegen der Wischbezüge im nassen Zustand
  2. Anschaffung einer digitalen Personenwaage
  3. Wiegen der Wischbezüge bei Abholung im Objekt
  4. Durch Gewicht Anzahl der Wischbezüge bestimmen (Fehlertoleranz +/- 15%)

Vorgehensweise

Im ersten Schritt hat das Team von _Gemeinsam digital die Probleme des Unternehmens hinsichtlich des Themas Schwund analysiert und dazu Befragungen und Interviews durchgeführt. So konnten Kriterien für eine zukünftige digitale Lösung definiert werden. Auf Grundlage der definierten Anforderungen hat das Team von _Gemeinsam digital zusammen mit dem Unternehmen ein Brainstorming durchgeführt. Aufbauend auf diesem folgte eine Bewertung verschiedener Lösungsansätze und mit der Anschaffung einer digitalen Personenwaage das Prototyping und Testing.

Ergebnis

Der Einsatz einer digitalen Personenwaage zur Erfassung der Wischbezüge bei Abholung und Lieferung hat bisher langwierige Prozesse entschlankt. Gleichzeitig konnte das Unternehmen die erhobenen Daten digitalisieren.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Personenwaage
  • Messtechnik

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

Keiner

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Gering*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

1 Woche

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 200 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Norbert Kambor, Geschäftsführer
Norbert Kambor, Geschäftsführer
Reinigungsservice / ©canva.com
Dachdeckerarbeiten / ©canva.com

Start typing and press Enter to search