Das Unternehmen

FRIEDENS RICHTER Praxis für Gewaltprävention und Konfliktmanagement“ bietet seit 2008 bundesweit Beratung, Seminare und Coaching in den Bereichen Deeskalation, Gewaltprävention, Kommunikation und Konfliktmanagement. Zu den Kunden zählen öffentliche Einrichtungen, Verwaltungen, Wirtschaftsunternehmen und engagierte Privatpersonen.

Die Herausforderung

Alle bisherigen Aktivitäten des Unternehmens sind sehr personalaufwendig und -abhängig, insbesondere auch die Vermarktung der Seminarangebote und das Teilnehmermanagement. Mit der verkaufsfördernden Digitalisierung möchten die Friedens Richter den zukünftigen Unternehmenserfolg und die Unternehmensweiterentwicklung sicherstellen.

Lösung

Wichtige Maßnahmen für diese Zielerreichung sind die Digitalisierung des Seminarangebotes und die Erstellung der ergänzenden Produkte (z. B. E-Books, Podcasts, Workbooks). Diese Produktpalette soll in einem integrierten Online-Shop angeboten werden.

Folgende Maßnahmen werden empfohlen:

  • Aufbau eines differenzierten Produktportfolios entsprechend der Kundenbedürfnisse (etwa: verschiedene Podcasts)
  • Aufbau des Webshops und Integration in die bestehende Webseiten-Umgebung unter Berücksichtigung der bestehenden Anwenderziele und der digitalen Kundenerlebnisse
  • Priorisierung des zu digitalisierenden (bestehenden) Produktportfolios
  • Aufsetzung eines Innovationboards zur Sammlung Neuentwicklung digitaler Produkte
  • Kontinuierliche Bewertung des Produktportfolios nach der BCG Portfolio-Matrix: Kill your Darling

Vorgehensweise

Im Workshop wurden erste, grobe Anforderungen besprochen, auf deren Basis die Experten von _Gemeinsam digital, gemeinsam mit Geschäftsleitung und Anwendern, ein Konzept und einen Umsetzungsvorschlag erstellte:

  1. Eigenständiger Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung: Baukasten-System, vorgefertigten Themes, keine fachlichen Vorkenntnisse notwendig, branchenspezifische Designvorlagen  stehen zur Auswahl, SEO-Assistent zur Optimierung der Auffindbarkeit in Suchmaschinen
  2. Einbindung von Bild, – Audio- und Video
  3. Erstellung eines Online-Shop: Verkauf von Produkten und digitalen Artikeln (z. B. E-Books, Workbooks), Einbindung von Kalendern bzw. Ticketplattformen für Verkauf von Seminarteilnahmeplätzen online, E-Mail-Marketing, Erstellung von Angeboten und Rabattaktionen
  4. Einbindung aller gängigen und sicheren Zahlungsmethoden
  5. Responsives Design: optimiert für Smartphones und Tablets, Erstellung einer mobilen App
  6. Unterstützung verschiedener Kommunikationskanäle: E-Mail, Social Media Einbindung (z. B. Integration des Like-Buttons, Verlinkung zu Facebook), Blog, Newsletter-Versand, Anruf-Button

Ergebnis

Mit einem Website-Baukasten-System und der individuell anpassbaren Toolpalette lassen sich kundenindividuelle Online-Lösung realisieren, kostengünstig umsetzen und eigenständig pflegen. Eine eigene bestehende Domain kann schnell und einfach verknüpft werden.

Suchmaschinen-Stichworte für Lösungsanbieter

  • Webshop
  • Mobile Webshop
  • e-Commerce

Art des benötigten Umsetzungspartners/ Dienstleisters

IT-Systemhaus

Komplexität bei der Entwicklung und Einführung der Lösung

Mittel*

*(Die Komplexität kann je nach Anforderungen, Investitionsbedarf, Schulungsbedarf, etc. der Aufgabenstellung stark variieren.)

Dauer der Einführung

1 Monat

Systemkosten für den Betrieb der Lösung pro Monat

unter 50 €*

*(Die Kosten können je nach Komplexität, Anforderungen stark variieren.)

Friedens Richter
Webshop-Vorlagen sichten und eruieren
Webshop erstellen
Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search