Das Unternehmen

Die BiKo planen + überwachen aus Senftenberg spezialisiert sich auf die Planung, Ausschreibung und Bauleitung für öffentliche und private Auftraggeber in den Bereichen Gebäude-, Straßen oder Freiraumplanung. Derzeit arbeiten etwa 10 Angestellte für das Planungs- und Architekturbüro.

Im Zuge der Digitalisierung nimmt die Menge an Daten ständig zu. Dies stellt uns mittlerweile vor die Herausforderung diese Informationsflut strukturiert zu bewältigen. Zurzeit investieren wir dafür einen sehr hohen manuellen Zeitaufwand, der für unsere Mitarbeiter Mehrarbeit bedeutet und dadurch zunehmend zu Unzufriedenheit führt. Dies geht zu Lasten unserer eigentlichen Berufung, Projekte individuell, kreativ und mit  der Liebe zum Detail aber auch wirtschaftlich zu bearbeiten.

– Annett Birkigt, Inhaberin BiKo Birkigt Planen + Überwachen

Die Herausforderung

In den letzten Jahren haben sich die anfallenden Daten im Zuge der Projektumsetzung ständig erhöht. So müssen beispielsweise zunehmend Daten aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder zum Ausschluss eines Baumangels sicher abgespeichert werden. Die ständig zunehmende Informations- und Datenflut ist für das Architektur- und Planungsbüro nicht mehr in einer angemessenen Zeitspanne zu bewältigen.

Die Folge

Durch die Datenablage entsteht ein extrem hoher manueller Zeitaufwand, der teilweise auch zu Überstunden führt. Die Mitarbeitenden sind zunehmend unzufrieden, da wenig Zeit für die eigentliche Arbeit dem Planen und Überwachen von Bauprojekten bleibt.

Der Wunsch

Es wird zunächst ein Konzept für eine strukturierte Ablage der Daten, Informationen und Dokumente benötigt, welches im Anschluss in eine Systemlösung umzusetzen ist. Diese Lösung soll einen möglichst hohen Automatisierungsgrad aufweisen. Wo immer das aus Nutzen- und Kostensicht nicht sinnvoll erscheint, sollen Workflows die entsprechenden Prozesse unterstützen.

Die Vorgehensweise

1. Aufnahme der IST-Situation durch Interviews mit der Geschäftsführung, den Mitarbeitenden und Geschäftspartnern;
2. Durchführen von Workshops zur Konzeption einer digitalen Kommunikations-, Projektmanagement- und Dokumentenmanagementlösung;
3. Erarbeitung von alternativen Handlungsempfehlungen.

Logo BiKo
Annett Birkigt
Annett Birkigt Geschäftsführerin BiKo planen + überwachen
Digitales Projektmanagement
bessere Projektplanung durch ein digitales Projektmanagement
automatisiert Daten ablegen

Projektlaufzeit

Q4-2019 bis Q1-2020

Projektstatus

Planungsphase 100%
Durchführungsphase 50%
Abschlussphase 0%
Evaluationsphase 0%

Methoden

  • leitfadengestützte Interviews
  • Workshops
  • Prototypying mit Testdaten

Beteiligte

Das Unternehmen

BiKo Birkigt Planen + Überwachen
Adresse: Bahnhofstrasse 28, 01968 Senftenberg
Web: www.biko-planung.de
Branche: Architekten- und Planungsbüro

Ansprechpartner: Annett Birkigt, Inhaberin BiKo Planen + Überwachen
Mail: annett.birkigt@biko-planung.de

Der Projektumsetzer

Visionico GmbH & Co. KG
88319 Aitrach, Austrasse 29/1
Web: www.visionico.de

Thomas Linn
Mail: thlinn@visionico.com

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search