IT-Sicherheit

Je digitaler Unternehmen werden, desto mehr Daten entstehen, die Rückschlüsse auf einzelne Arbeitnehmende erlauben und damit personenbezogen sind. Was dürfen Sie als Unternehmen mit diesen Daten tun?

In unseren halbtägigen Webinar erläutern wir Ihnen übersichtlich die rechtlichen Vorgaben beim Beschäftigtendatenschutz und wie Sie mit personenbezogenen Daten im Unternehmen umgehen müssen.

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie rechtskonforme Vereinbarungen treffen können.

Inhalte

Beschäftigtendatenschutz

  • Wie müssen Sie mit Daten von Beschäftigten umgehen und sie schützen? Was darf bspw. in Personalakten stehen?
  • Wie wirkt die DSGVO im Hinblick auf den Beschäftigtendatenschutz?

Daten am Arbeitsplatz

  • Was dürfen Sie mit personenbezogenen Daten tun und was nicht?
  • Worauf ist zu achten, wenn z.B. mobile Kommunikationsgeräte oder GPS im Unternehmen genutzt werden?

Ihr Vorteil

  • Sie erhalten einen Überblick zu arbeits- und datenschutzrechtlichen Aspekten im Umgang mit personenbezogenen Daten.
  • Sie kennen Ihre Pflichten gegenüber den Beschäftigten und leiten zukünftige Handlungsbedarfe für Ihr Unternehmen ab.

Wann? 13. Juli 2021 von 9:00 – 12:45 Uhr

Anmeldung

Hinweis: *Ihre Anmeldung wird erst gültig, wenn Ihre Teilnahme von uns persönlich bestätigt wurde.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier. Die Transparenzerklärung zu der hier genutzen Kommunikationssoftware finden Sie hier. Wir weisen darauf hin, dass das Webinar zur internen Evaluation als auch teils zur externen Nutzung (etwa für den YouTube-Kanal von Gemeinsam digital) aufgezeichnet wird.

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search