Mit Unsicherheit umgehen

Start-up Tour: Mit Unsicherheit umgehen

Leben ist das was passiert, während man noch Pläne macht. Corona beweist: Nicht alles ist kalkulierbar. Aber nicht nur eine unerwartete Pandemie verändert plötzlich alles. Vieles kann passieren – z.B. das plötzliche Auftreten eines unerwarteten Konkurrenten, technologische Entwicklungen oder veränderte Gesetzgebung.

Wie kann man mit Unsicherheit umgehen, wie sich unternehmerisch und auch menschlich darauf vorbereiten?

In unserer (virtuellen) Tour begegnen Sie Vertretern von Unternehmen, die Ihnen ihre Sicht auf Veränderung präsentieren und zeigen, wie sie damit umgehen und wie sie auch ihren Mitarbeitern trotz aller Unsicherheit Stärke geben.

Wann? 5. November 2020, 09.00 – 12.00 Uhr

Das erwartet Sie

  • 9.00 – 9.15: Kurze Einführung

  • 09.15 – 10.00 Uhr: Florian Wienbrügge / Company Builder

Wir starten mit einem Company Builder. Sein Geschäftsmodell beruht auf der Beobachtung des sich verändernden Marktes und darauf, traditionellen Investoren den Aufbau eines Schnellboots abzunehmen.

  • 10.05 – 10.35: Maria Gross / Agile Innovationsentwicklung

Maria Groß von GTEC erzählt, wie sich Unternehmen ständig auf Veränderungen der Gemütszustände ihrer Kunden einrichten müssen und sich dadurch auch die Geschäftsausrichtung und somit das Aufgabengebiet der Mitarbeiter wechselnd ist. Was macht das mit den Mitarbeitern, mit der Führung, wie hält man die Leute motiviert und ruhig, welche Leute braucht man?

  • 10.35 – 11.05 Uhr Benjamin Minack, Präsident des GWA

Benjamin Minack spricht über eine Branche unter Druck. Er fokussiert die Veränderung der Agentur- und Werbewelt und spricht über den dringend benötigten frischen und agilen Nachwuchs für Agenturen.

  • 11:05 – 11.35 Uhr HR, Führung und Praxiseinblick

In diesem Part wird es um die Perspektive HR, Führung u­­nd den Praxiseinblick gehen. Was entwickelt sich, was muss sich entwickeln, wie ist es wirklich, was kann man tun? Wie reagieren Führungskräfte und Mitarbeiter? Wie sollte man agieren?

  • 11.35 – 12:05 Uhr

Zum Abschluss berichtet ein Institut über ihre Digital Mindshift Methode, in der Prozessschritte durchlaufen und Templates ausgefüllt werden, um aus der Unsicherheit einen strukturierten Plan entwickeln zu können.

  • 12:10 Uhr Abschluss und Ende

So können Sie dabei sein

Die Start-up Tour findet digital statt. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC/ Laptop (ggf. mit Mikrofon und Kamera) und einen Internetzugang.

  1. Melden Sie sich online für die Startup Tour.
  2. Sie erhalten zunächst eine Anmeldebestätigung per Mail.
  3. Wir werden Ihnen einige Tage vor der Start-up Tour die Einwahldaten zukommen lassen.
  4. Wir empfehlen die Teilnahme an allen Stationen, um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten. Es ist dennoch auch möglich, spontan nur einzelne Start-ups digital zu besuchen.

Anmeldung

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier. Die Transparenzerklärung zu der hier genutzen Kommunikationssoftware finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search