Informationen

Eine Teilnahme an allen Terminen ist sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig. Jedes Training hat seinen eigenen Nutzen innerhalb einer Veränderung im Unternehmen, Erweiterung/Anpassung von Abläufen und in der Produktentwicklung sowie innerhalb eines Gründungs- oder Innovationsprozesses.

Ideen im Verständnis des Trainings können dabei völlig neue Geschäftsideen sein, Weiterentwicklungen von bestehenden Prozessen oder auch „nur“ die Optimierung eines Ablaufs im Büroalltag.

24. April 2017, 09.00 – ca. 13.30 Uhr

Prüfen Sie die Machbarkeit Ihrer Idee durch einen Prototypen. Eine Idee kann dabei eine Prozessentwicklung, ein Produktumgestaltung, die Neugestaltung einer Dienstleistung oder auch eine völlig neue Geschäftsidee sein.

Eine Idee erscheint zunächst sinnvoll und erfüllt auch nach genauer Prüfung die Verbindung von Bedarf und Nutzen beim Anwender.
Lässt sich aber die Idee tatsächlich in ein anwendbares Produkt überführen? Versteht der Anwender den „Prototyp“? Wo liegen die Hürden, die es nachfolgend zu bearbeiten gilt?

All diese Fragen lassen sich durch den Prototypingprozess beantworten. Ein Prototyp kann dabei aus einfachten Mitteln erstellt sein. Wir zeigen den Weg, die strukturierte Methode und wie ein Prototyp innerhalb kürzester Zeit anschaulich die Idee verkörpert.

Das Training richtet sich an Gründer, Unternehmer, Führungskräfte, Eigentümer und Mitarbeiter aus Strategie und Business Development.

Es ist der dritte Teil der Reihe „Geschäftsmodellinnovation“, der auf den beiden vorangehenden Trainings aufsetzt und die Ideen von Teilnehmern weitertreibt.

Eine Teilnahme bei allen Terminen ist sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig. Jedes Training hat seinen eigenen Nutzen innerhalb des Gründungs- oder Innovationsprozesses.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Anmeldung ist erforderlich.

Kommende Termine der Trainingsreihe

Geschäftsmodellinnovation (4/6): Kosten-Nutzen-Analyse

11. Mai 2017 in Berlin-Kreuzberg

Inhalt: Finanzielle Tragfähigkeit des Geschäftsmodells

Geschäftsmodellinnovation (5/6): Storytelling und Pitching

Voraussichtlich 29. Mai 2017 in Berlin-Mitte

Inhalt: Investoren-/Marktkommunikation

Geschäftsmodellinnovation (6/6): Finanzierungsarten

13. Juni 2017 in Berlin-Mitte

Inhalt: Finanzierung z.B. Crowd Funding, Förderung

Referenten

talmeier-quadrat-schultern-230_230

Martin Talmeier

Leiter Projekt Mittelstand 4.0
Hasso-Plattner-Institut

moritz_ettl

Moritz Ettl

Program Manager
HPI Academy

Ort

Potsdam

Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie als angemeldeter Teilnehmer nochmals eine Erinnerung mit den genauen Angaben über den Veranstaltungsort.

Anmeldung