Informationen

Immer mehr Lieferdienste und Logistikunternehmen der letzten Meile müssen den spärlichen Raum der städtischen Verkehrsinfrastruktur unter sich aufteilen. Neben DHL, Hermes und Co. gesellen sich mittlerweile auch Amazon und weitere Logistikdienstleister dazu und verschärfen Probleme wie Verkehrsstaus, Unfälle und Parkplatzprobleme in den Innenstädten. Die Frage nach effizientem Wirtschaften wird lauter.

Wie können Routen effizienter geplant und die Sicherheit im innerstädtischen Verkehr erhöht werden? Wie können leere Fahrten vermieden werden? Welche Lösungen offerieren Startups für die Logistikbranche? Welche Möglichkeiten bieten KI-Anwendungen im Logistikbereich? Wie kann die digitale Vernetzung der urbanen Infrastruktur Probleme entschärfen?

Fahrverhalten - Logistik trifft Künstliche Intelligenz

Fahrverhalten

Sicherheit und Unfallverhütung

Sicherheit und Unfallverhütung

Routenoptimierung - Logistik trifft Künstliche Intelligenz

Routenoptimierung

Nähern Sie sich mit uns den Herausforderungen, lernen Sie innovative Lösungen aus der Branche kennen und knüpfen Sie Kontakte. Unter dem Stichwort „Logistik trifft KI“ diskutieren am 25. Februar 2020 Logistikunternehmen, Wissenschaftler/-innen und Tech-Unternehmen über Themen wie Fahrverhalten, Sicherheit und Unfallvermeidung und Routenoptimierung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bei Fragen schreiben Sie gerne eine Mail an Annika Ulich (annika.ulich@hiig.de).

Vorläufiges Programm

15:00 Uhr
Beginn der Veranstaltung
Impuls: Erfolgskonzepte der digitalen Transformation – wie KI und Open Innovation neue Werte in der Logistik schaffen können

Anna Lisa Junge, M. Sc. Institut für Technologie und Management, Fachgebiet Logistik, TU Berlin

Szenario-Workshop: Wie die Smart City Verkehrsprobleme lösen kann

Annika Ulich, Projektmanagerin, Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Impuls: Digitale Geschäftsmodelle in der Logistik: Trends und Entwicklungslinien

Prof. Dr. Gernot Liedtke, Institut für Verkehrsforschung, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

18:00 Uhr
Vernetzung und Austausch

Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Ort

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
Französische Straße 9-12
10117 Berlin

Anmeldung

Bitte lesen: Sie können für die Veranstaltung hier einen Teilnahmeplatz anfragen. Die Teilnehmerplätze werden etwa 1-2 Wochen vor der Veranstaltung unter den angemeldeten Interessenten ausgelost. Erst nach nochmaliger Rückbestätigung nach Aufforderung erhalten die Teilnehmer den genauen Veranstaltungsort und die Teilnahmeberechtigung. Bei ausbleibenden Rückbestätigungen und Absagen rücken entsprechend Teilnehmer von der Warteliste nach.

Zustimmungserklärung zur Veröffentlichung von Bildmaterial: Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf der hier genannten Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Berlin Bild- und Filmaufnahmen von Ihrer Person erstellt werden. Sie erklären sich zudem damit einverstanden, dass diese von Ihnen erstellten Fotos zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Berlin (www.gemeinsam-digital.de), rechtlicher Vertreter BVMW e.V., sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter, LinkedIn und YouTube veröffentlicht werden.

Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung ist unbefristet erteilt. Sie kann nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes widerrufen werden. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform [z. B. als GmbH] tätig wird.

Datenschutzerklärung: Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Dieser Workshop ist Teil unseres Learn.Match.Partner. Programms. Mit unterschiedlichen Formaten wollen wir damit Unternehmen und Start-ups die Möglichkeit bieten, sich auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam digitale Herausforderungen anzugehen.

_Gemeinsam digital gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk. Dank der Förderung durch das BMWi sind alle unsere Angebote kostenfrei. 

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search