Die Trendthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Die Digitalisierung stellt einen zentralen Treiber für wirtschaftliche und soziale Veränderung dar. Gleichzeitig steht die Weltgemeinschaft vor der enormen Herausforderung, den Klimawandel und seine negativen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt einzuschränken. Da nun sowohl aus Brüssel als auch aus Berlin immer mehr rechtliche Vorgaben kommen, sind Unternehmen gefordert, ihre Strategie und operativen Aktivitäten nach Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit auszurichten.

Oft sehen diese sich allerdings mit einigen Herausforderungen konfrontiert, allen voran die spärlich verfügbaren Mitarbeitenden, die sich neben dem Tagesgeschäft um diese Themen kümmern sollen. Darüber hinaus steckt hinter dem Thema Nachhaltigkeit ein undurchsichtiges Dickicht an komplexen Themen, die nur schwierig allein zu durchdringen sind.

Das erwartet Sie

Innerhalb dieses Online Seminars werden deshalb sechs identifizierte Handlungsfelder mit konkreten Leitfragen vorgestellt, die den Unternehmen den Umgang mit Nachhaltigkeitsthemen erleichtern werden. Zudem werden konkrete Beispiele aus dem relevanten Unternehmensumfeld gezeigt. Um die Hürden für die Realisierung solcher Digitalisierungsprojekte zu verringern und den Projekterfolg zu erhöhen, werden zudem von Change Management Praktiken gestützte Schritte vorgeschlagen, wie vorgegangen werden könnte.

Lassen Sie sich mitnehmen und machen auch Sie den nächsten Schritt in eine nachhaltige Zukunft.

Wann? 10. August 2021 10:00 bis 11:00 Uhr

Referenten

julia_martius

Moderation

Julia Martius

Julia Martius ist Referentin für Förderprojekte beim BVMW und im Rahmen des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin, _Gemeinsam digital für das Thema Nachhaltigkeit zuständig.

Das Kompetenzzentrum Berlin wird aus Mitteln des BMWi gefördert und dient kleinen und mittleren Unternehmen als Anlauf- und Orientierungsstelle rund um Fragen der Digitalisierung.

Thomas Kampka

Speaker

Thomas Kampka 

Nach mehreren Jahren Digitalisierungsarbeit bei einem mittelständischen Maschinenbauer ist Thomas Kampka im Kompetenzzentrum eStandards nun Projektleiter für nachhaltige Digitalisierung und unterstützt KMU u.a. dabei, die Potentiale digitaler Tools für ihre Nachhaltigkeitsbemühungen zu nutzen.

Anmeldung

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier. Die Transparenzerklärung zu der hier genutzten Kommunikationssoftware finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search