Informationen

9.00 – 15.00 Uhr
Um ein Unternehmen für die Herausforderungen und schnellen Veränderungen der digitalen Zeit zu wappnen, sind die Phasen “Mitarbeiter finden“ und „Mitarbeiter gewinnen“, „Mitarbeiter halten“ nur ein Teil.

Wie stellt ein Unternehmen sicher, dass alle Bemühungen um die besten Talente auch in eine nachhaltige Bindung, Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter münden? Wie unterstützen alle Beteiligten im Unternehmen gerne die Unternehmensziele? Hier kommt die „Unternehmenskultur“ in den Fokus. Nur ein gesamtheitliches Konzept kann eine Unternehmenskultur aufbauen, aus der ein Unternehmen über die Phasen „Suchen“, „Finden“, „Halten“, „Fördern“ sich erfolgreich im Arbeitsmarkt als attraktiver Arbeitgeber platziert.

Die eigene Unternehmenskultur muss gelebt werden und genau zum Unternehmen und den Mitarbeitern passen. Wie findet man seine eigene Kultur? Was sind die Schritte dorthin und wie „lebt“ man die eigene Unternehmenskultur?

Zielgruppe:
Gründer, Unternehmer, Führungskräfte, Eigentümer, Mitarbeiter, Dienstleister von KMUs und Startups aus Berlin und Brandenburg.

Referenten

talmeier-hd-contrast-wenig-quadrat-2-340-340

Martin Talmeier
Leiter Projekt Mittelstand 4.0

Hasso-Plattner-Institut

alexander-kiock-diffferent_340

Alexander Kiock
Managing Partner Netural different

diffferent

mathias-bluem-foto_340

Mathias Blüm
Digital business architects

Netural diffferent

Anmeldung – Warteliste