Informationen

13:00 – ca. 17:00 Uhr

Inhalt

Wenn Sie Ihr Unternehmen und Ihr Geschäftsmodell strategisch auf die Anforderungen der Digitalisierung ausrichten wollen, benötigen Sie belastbare Informationen, um zukünftige Entwicklungen einschätzen zu können. Verlässliche Informationen scheint es aber nicht zu geben. Entwicklungen sind veränderlich, die Informationslage unsicher, die Zusammenhänge komplex und die Interpretationen vielfältig.
Entscheider werden daher meist von Trends und Hypes getrieben und eine nachhaltige Entscheidungsgrundlage ist meist nur sehr eingeschränkt gegeben oder bleibt sogar gänzlich aus.

Holen Sie sich die Entscheidungshoheit zurück, indem Sie Ihren individuelles Trendradar erstellen. Das Werkzeug erstellen Sie aus technologischen und soziodemographischen Trends, die das eigene Unternehmen betreffen und die Auswirkungen auf das eigene Geschäftsmodell haben könnten.

In unserem Workshop zeigen wir, wie Ihnen ein Trendradar bei strategischen Entscheidungen helfen kann: Wie unterscheiden Sie Trends von Hypes? Wie kann ein Trendradar aufgebaut sein? Welche Vorteile haben die jeweiligen Varianten? Woher bekommen Sie die dafür benötigten Daten?
Interaktiv erarbeiten Sie im Workshop die Grundlage für Ihr unternehmensindividuelles Trendradar.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Unternehmer, leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Strategie, Business Development von kleinen und mittleren Unternehmen in Berlin und Brandenburg.

 

Referenten

talmeier-quadrat-schultern-600_600

Martin Talmeier
Hasso-Plattner-Institut

MB-Präsentation

Matthias Bauer
Hasso-Plattner-Institut

Anmeldung

Wichtig: Sie können hier ihr Anmeldegesuch für die Veranstaltung stellen. Die Teilnehmerplätze werden etwa 1-2 Wochen vor der Veranstaltung unter den angemeldeten Interessenten ausgelost. Erst nach nochmaliger Rückbestätigung nach Aufforderung erhalten die Teilnehmer den genauen Veranstaltungsort und die Teilnahmeberechtigung. Bei ausbleibenden Rückbestätigungen und Absagen rücken entsprechend Teilnehmer von der Warteliste nach.

Zustimmungserklärung zur Veröffentlichung von Bildmaterial: Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf der hier genannten Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Berlin Bild- und Filmaufnahmen von Ihrer Person erstellt werden. Sie erklären sich zudem damit einverstanden, dass diese von Ihnen erstellten Fotos zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Berlin (www.gemeinsam-digital.de), rechtlicher Vertreter BVMW e.V., sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter, LinkedIn und YouTube veröffentlicht werden.

Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung ist unbefristet erteilt. Sie kann nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes widerrufen werden. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform [z. B. als GmbH] tätig wird.

Datenschutzerklärung: Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Anmerkungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns!

Nicht lesbar? Neues Captcha anfragen. captcha txt

Start typing and press Enter to search